FOREST OF KNOWLEDGE

If you consider the path to basic knowledge and general understanding, this is like a journey through densely overgrown forests, deep gorges and extensive valleys. Let's go on a journey in this metaphor... Of course, we have all sorts of materials with us that make this path easier and as comfortable as possible. Or we just get on the plane and fly to our destination. If only it weren't a way to go... What if we didn't have any materials with us and had to go on this trip without anything? Who would still start this venture, with the prospect of countless strains and hardships? Are there people who may have no choice at all, or do you always have a choice even if you have no choice? Personally, I met many people on my never-ending journey who set out on this arduous path without tools and materials. Travel him full of joy, fun, curiosity and absolute, honest, heartfelt gratitude, despite the conditions that some cannot even imagine. When these factors become really noticeable and palpable, you know that you are on the right path.
Access to knowledge is not the same as access to knowledge. Nor can one compare poverty to poverty. But injustice is another issue!

Betrachtet man den Weg zu grundlegendem Wissen und generellem Verständnis, so gleicht dies einer Reise durch dicht bewachsene Wälder, tiefe Schluchten und weitläufige Täler. Begeben wir uns in dieser Metapher doch mal auf die Reise... Natürlich haben wir allerhand Materialien dabei, welche diesen Weg erleichtert und möglichst unbeschwerlich gestaltet. Oder wir steigen einfach direkt ins Flugzeug und fliegen ans Ziel. Wenn es nur nicht ein Weg wäre der gegangen werden sollte... Was wäre wenn wir keine Materialien dabei hätten und uns quasi ohne alles auf diese Reise begeben müßten? Wer würde hier, mit Aussicht auf die unzähligen Strapazen, denn diesen Aufbruch überhaupt noch wagen? Gibt es Menschen die vielleicht gar keine Wahl haben, oder hat man immer eine Wahl, auch wenn man keine Wahl hat? Mir persönlich sind auf meiner nicht endenden Reise viele Menschen begegnet, welche sich ohne Hilfmittel und Materialien auf diesen beschwerlichen Weg gemacht haben. Ihn voller Freude, Spaß, Wissbegier und absoluter, ehrlicher, herzlicher Dankbarkeit bereisen trotz der für manche nicht vorstellbaren Bedinngungen. Wenn diese Faktoren wirklich spürbar und greifabr werden, weiß man dass man sich auf dem richtig Weg befindet.
Der Zugang zu Wissen ist nicht gleich der Zugang zu Wissen. Auch kann man Armut nicht mit Armut vergleichen. Aber Ungerechtigkeit ist ein anderes Thema!

10 x 3 m

Headicao Charity Project

Charles Duna Primary School
New Brighton . Port Elizabeth . South Africa
2019

2019

  • OVERCOME BORDERS . Cape Town
  • EDUCATION IS PRECIOUS . Humansdorp
  • FOREST OF KNOWLEDGE . Port Elizabeth
  • HUMAN WASTE . Freiburg
  • CONTACTUM . Düsseldorf
  • A DAY AT THE PARK . Barcelona
  • A DAY AT THE BEACH . Barcelona
  • SUPER SHROOM HERO . Mannheim
  • AIMLESS . Kaiserslautern
  • ART MEETS MILK IV . Irmtraut
  • REASONABLE DOUBT . Kaiserslautern
  • SUPER SHROOM . Kaiserslautern
  • RUSTY ROCKS . Belgrade
  • NATURAL LAW . Čačak
  • WYSIWYG . Kaiserslautern
  • INTERMEZZO
  • FUTURE OR PAST . Kaiserslautern
  • HI GUYS . Lörrach
  • DOUBLE EDGED SWORD . Kaiserslautern
  • GROWING ON TRAIN
  • ITERATION . Kaiserslautern
  • PEST CONTROL . Kaiserslautern
  • INCUBUS . Kaiserslautern